Willkommen bei der Fresenia-Loge in Jever

Aktuelles aus der Loge

Liebe Besucher ,

Schön, dass Sie den Weg auf unsere Seiten gefunden haben. Wir möchten hier  über unsere Aktivitäten informieren. Gerne laden wir Sie auch ein, uns zu kontaktieren, um mehr zu erfahren. Bitte nutzen Sie unsere Kontaktseite, um zu erfahren, wie Sie uns am besten erreichen.

Hier ein paar Streiflichter unserer Arbeit:

"Gier frisst: Vertrauen"

Im Februar 2015 brachte die Fresenia-Loge zu Jever die Installation: „Gier frisst: VERTRAUEN“ des Aktionskünstlers Ralf Kopp nach Jever.

50.000 1-Cent-Münzen bildeten das Wort „Vertrauen“. Leider wurde die Installation in der folgenden Nacht zerstört: Unbekannte hatten das offen auf dem Alten Markt herumliegende Geld teilweise gestohlen.

Umso größer die Freude und Überraschung, als Kinder am folgenden Morgen etliche Münzen fanden und bei der Polizei abgaben. Damit begann die Aktion, über die in Jever viel diskutiert wurde, Fahrt aufzunehmen. Die Fresenia-Loge legte nach: Die Brüder säuberten die Münzen, beklebten sie mit „Vertrauen in Jever“ und verkauften sie auf dem Wochenmarkt.  Nachdem die ersten Münzen nach kurzer Zeit verkauft waren, beklebten die Brüder weitere Cent-Stücke. Der Erlös wurde an den "Elternverein krebskranker Kinder Friesland-Wittmund" gespendet.

Passend zur dieser Aktion stellte Ralf Kopp in der Volksbank Jever Werke mit echtem Geld aus - unter dem Motto „Gleichgewichtsanalyse“.

Bundesinnenminister a.D. Dr. Rudolf Seiters beim Ausstellungsauftakt "Respekt" bei der Fresenia-Loge in Jever

Jever, 15. März 2013: Bei dem Projekt werden Porträts älterer Menschen in den Schaufenstern der Innenstadt ausgestellt. Zum Höhepunkt der Aktion gab es einen Festakt mit Gästen.

Quelle: NWZ online

Die Fresenia-Loge auf Facebook