Willkommen bei der Schiller-Loge No.3 in Stuttgart

Lieber Besucher unserer Internetseite,
Sie haben sich schon allgemein im Leitbild der Deutschen Odd Fellows über die Ziele und Werte informiert und möchten nun mehr über die Schiller-Loge erfahren.

Wer sind wir und was machen wir?

Wir sind eine Gemeinschaft von Männern, die in Freundschaft und Toleranz miteinander umgehen, sich umeinander kümmern und mit Rat und Tat helfen. Alter, Konfession, Beruf und gesellschaftliche Stellung spielen dabei keine Rolle.

Unter dem Motto: „Hier bin ich Mensch, hier darf ich’s sein“ freuen wir uns auf das wöchentliche Treffen im vertrauten Freundeskreis und die persönlichen Gespräche. In der Geborgenheit der Gruppe – wir sprechen von der Logenfamilie – fühlen wir uns wohl. Hier finden wir den notwendigen und wohltuenden Ausgleich vom hektischen Alltag. Wir können hier auch über private Themen sprechen.

Wir treffen uns regelmäßig montags um 19:30 Uhr im Logenhaus in der Asperger Straße 37, Ludwigsburg:


- zum Gedankenaustausch, durch Vorträge mit anschließender Diskussion über Themen aus allen Lebensbereichen, im Saal. Hier sind Sie uns als Gast jederzeit herzlich willkommen.

- zu Stunden der Besinnung und zu Vorträgen über ethische Themen in unserer Halle. Hier pflegen wir auch unser traditionelles Brauchtum, welches unsere Leitgedanken verdeutlicht.

- zu Festen sowie zu geselligen und kulturellen Veranstaltungen.

Auch außerhalb der Montagsveranstaltungen treffen wir uns zu Ausflügen, Wanderungen und Reisen. Wir schließen natürlich unsere Familienangehörigen in unser Logenleben mit ein.

Unser karitatives Engagement:


Neben der gegenseitigen Hilfe setzen wir uns auch entsprechend unseren Möglichkeiten für Notleidende und Hilfsbedürftige in konkreten Projekten ein. Wir helfen vor allem dort, wo Menschen unverschuldet in Not geraten sind.

Die Schiller-Loge ist ein Forum zur Pflege menschlicher Werte, wie Freundschaft, Nächstenliebe und Toleranz. Wir empfinden dies als eine Bereicherung unseres persönlichen Lebens.

Lieber Leser, unsere Tätigkeiten und Ziele interessieren Sie?
Sie haben noch Fragen?

Dann schreiben Sie uns und kommen zu unseren Gästeveranstaltungen, um sich ein persönliches Bild von uns zu machen.

Konzert des Hugo-Kauder-Trios im Logenhaus

Das Hugo-Kauder-Trio überrascht sein Publikum immer wieder mit Werken fast vergessener Komponisten. Das Klaviertrio, bestehend aus Solisten und Mitgliedern bedeutender europäischer Orchester, schafft dabei interessante Klangerlebnisse durch eine ungewöhnliche Besetzung: Oboe, Bratsche und Klavier.

Werke von Ignaz Lachner, Paul Juon, Robert Schumann und Philipp Scharwenka stehen am Samstag, den 25. Oktober 2014 um 18.00 Uhr im Logenhaus auf dem Programm der drei slowakischen Musiker um Ivan Danko (erster Solo-Oboist im Orchester der Staatsoper Stuttgart).

Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten.