Tagestreff Femmetastisch für Frauen in schwierigen Lebenssituationen

Der Tagestreff Femmetastisch ist ein anerkanntes Angebot der Wohnungsnotfallhilfe Stuttgart nach § 67 SGB XII des Sozialdienstes katholischer Frauen Stuttgart e.V. in der Heusteigstraße 20. Das Einzugsgebiet des Tagestreffs umfasst das gesamte Stadtgebiet. Der Tagestreff ist eine geschützte Tagesstätte ausschließlich für Frauen. Viele der Besucherinnen sind wohnungslos oder in Wohnungsnot, nahezu alle leben in prekären Lebensumständen, häufig in großer Isolation. Nahezu alle dieser Frauen weisen komplexe Problemlagen auf wie gewaltgeprägte Lebensumstände und psychische Beeinträchtigungen.

Im Tagestreff erfahren diese Frauen uneingeschränkte Akzeptanz, Wertschätzung und Schutz vor alltäglichen Übergriffen, unabhängig von ihrer Nationalität oder Religionszugehörigkeit. Ihre Grundversorgung ist gewährleistet; von Montag bis Freitag können die Besucherinnen die Dinge des täglichen Lebens erledigen wie baden, duschen, Wäsche waschen, trocknen, ändern und Secondhand-Kleidung beziehen. Es werden preiswerte Mahlzeiten und Getränke angeboten. Darüber hinaus wird in der Kreativ-Werkstatt Anleitung zur heilsamen Beschäftigung mit den eigenen Fähigkeiten angeboten. Einmal im Monat werden die Geburtstage der Besucherinnen gefeiert und darüber hinaus die jahreszeitlichen Feste. Außerdem können die Frauen im Tagestreff ein Verwahrgeldkonto einrichten, Schließfächer in Anspruch nehmen und Femmetastisch als Postadresse nutzen.

Aufgrund der stetig steigenden Besucherinnenzahlen der letzten Jahre (zwischenzeitlich werden rund 40 Mittagessen ausgegeben) ist das derzeitige Raumangebot längst nicht mehr ausreichend. Eine räumliche Erweiterung der ist daher dringend notwendig, ebenso die Vergrößerung des Küchenbereichs. Mit der räumlichen Erweiterung soll gleichzeitig auch die veraltete Sanitäranlage erneuert, räumlich neu zugeordnet und behindertengerecht ausgestattet werden.

Für die geplante Umbaumaßnahme übergaben Mitglieder der Schiller-Loge Stuttgart den Vertreterinnen des Sozialdienstes katholischer Frauen Stuttgart e.V. am 13.07.2011 einen Scheck in Höhe von € 4.000,00.