Backstage-Führung am Nürnberger Volksfest 2014

28 Personen, Brüder mit Ihren Frauen und Kindern, eine Rebekka und ein Suchender, sowie Freunde der Hans-Sachs-Loge besuchten trotz des frühen Beginns (15Uhr) diese Interessante Führung.

Wir wurden herzlich von der Pressesprecherin und dem Vorsitzenden des Schaustellerverbandes Herrn Kalb begrüßt.

Zusammen mit 3 weiteren Schaustellern und der Volksfestkönigin begannen wir den Rundweg.

Bei einem gepflegten Bier hörten wir die einführenden Worten von Herrn Kalb über das Leben als Schausteller, den Anforderungen finanziell und personell und die manchmal nicht verständlichen Auflagen der Behörden.

Wir gingen dann zu verschiedenen Buden, Fahrgeschäften und  Zelten. Die Inhaber erklärten uns die Betriebe mit ihren Besonderheiten und ihrer Technik und welch langjährige Tradition der Schaustellerfamilien hinter dieser schönen Glitzerwelt steht.  

Besonders interessant war der Blick hinter die Kulissen, mit den verschiedensten Wohnwagen, Personal- und Kühlwagen die notwendig sind um einen solchen Betrieb zu erhalten.

Überall konnten wir kostenlos die Attraktionen erleben. Fahrten auf verrückten Fahrgeschäften,  Spiele an den Buden, Kostproben an den Ständen und vieles mehr.

 

Es war für alle ein vergnüglicher und kurzweiliger Nachmittag der uns viel Spaß und Freude bereitet hat.

 

Danke an den Schaustellerverband und an unseren Obermeister Peter Milec die diesen herrlichen und interessanten Nachmittag möglich gemacht haben.

Herr Kalb beim Umtrunk
unsere freundlichen kompetenten Begleiter