Eine gelungene Fahrt in die Weinberge mit guter Beteiligung.

Wir starteten pünktlich am Sonntag um 9.30 Uhr vom P&R Platz im Nürnberger Norden.

Der Reisebus brachte uns schnell und zuverlässig zu unserer ersten Station, der Schiffsanlegestelle Volkach. Bis das Ausflugsschiff Undine ankam, konnten wir uns noch ein wenig die Beine vertreten.

Dann ging es mit dem Schiff zu einer Rundreise, vorbei an den Weinbergen des Mains bis wieder zurück nach Volkach . Das Essen war schmackhaft und klappte ausgezeichnet. Der Wettergott hatte mit uns ein Einsehen, denn beim Essen war es das einzige Mal an diesem Tag, dass es regnete. Ansonsten blauer Himmel und Sonnenschein.

Nach der Rückkehr zur Anlegestelle fuhren wir die kurze Strecke zur Vogelsburg, einem gut gelegenen Aussichtspunkt über der Mainschleife. Je nach dem Wunsch des Einzelnen konnte man in den Weinbergen spazieren gehen oder in dem Biergarten zu Kaffee und Kuchen platz nehmen.

Gegen 15.30 Uhr fuhren wir zum Gasthaus Divino Zenthof in Nordheim weiter. Eine Brotzeit und Wein, zusammen mit guten Gesprächen in einer angenehmen Stimmung, rundete den Ausflug ab. Die Rückfahrt traten wir wie geplant um 18.00 Uhr an und sind sicher wieder in Nürnberg gelandet.

Herzlichen Dank an die Organisatoren Reiner Müller und Heinz Gottwald. Ebenso ein herzliches Dankeschön, an den kurzfristig einspringenden Hans Übler, der unseren Untermeister (Krankheit) und den Schatzmeister (Todesfall in der Familie der Frau) routiniert vertrat.

Die beigefügten Bilder können jederzeit beim OM angefordert werden. Durch anklicken vergrößern sie sich und sind in einer Diashow zu betrachten.