Neue Wege in der Öffentlichkeitsarbeit

Goethe-Loge Frankfurt als Sponsor der Tischtennis-Jugend der SpVgg Hochheim

Zeit, neue Wege zu gehen, dachten sich die Brüder der Goethe-Loge, als ihnen im Juni angeboten wurde, die Trikots der Jugendmannschaft der Tischtennissparte der Spielvereinigung Hochheim zu sponsern.

Die Diskussion im Bruderkreis dauerte nicht lange. Auch wenn wir damit nicht direkt neue Brüder gewinnen werden, so halten wir diese Maßnahme doch für deutlich geeignet, um den Namen unserer Loge und unseres Ordens in die Welt zu tragen. Die Schüler-A-Mannschaft spielt in der kommenden Saison in der Bezirksliga West in der Region zwischen Wiesbaden und Frankfurt. Die Spiele erfreuen sich regelmäßig etlicher Zuschauer (i.d.R. Eltern). Darüber hinaus unterstützen wir die Jugendmannschaft eines kleinen, aber in der Liga gut positionierten Sportvereins. Wie alle Vereine leidet auch die SpVgg Hochheim unter schwindenden Mitgliederzahlen und damit unter notorischem Geldmangel. Neue Trikots waren dringend vonnöten und so nahm der Verein unsere Hilfe dankend an. Wir reihen uns damit in die lange Reihe früherer Sponsoren wie Fraport, Sanofi oder Tetra Pak ein. Da OM Jens Warmers im gleichen Verein aktiv ist, haben wir auch gleich einen Ansprechpartner für interessierte Väter.

Bei der offiziellen Übergabe der Trikots am Montag, den 12.08.2013, durften wir „alte Herren“ auch mit der Jugendmannschaft trainieren. Dabei hatten alle Brüder ihren Spaß, wie die Fotos dokumentieren.

Interesse? Bei Fragen und weiteren Informationen (z.B. zu Kosten und dem Aufwand) stehen die Brüder der Goethe-Loge gerne zur Verfügung.