Vorweihnachtlich für einen guten Zweck

Am 16. und 17. November 2013 haben wir Odd Fellows in Berlin ein Wochenende voller Freude erlebt. Die Berolina-Loge mit ihrem Schwesternbund, die Gemeinsame Loge Zur Wahrheit und die Templer-Loge hatten zusammen mit der Firma Drum Herum Dekoservice zu einer vorweihnachtlichen Verkaufsausstellung in das Odd Fellow-Haus und den festlich illuminierten Garten geladen.  

Alle beteiligten Odd Fellows haben mit ihrem unermüdlichen Einsatz, ob am Kuchenbuffet oder an den Ständen der Logen dafür gesorgt, dass dieses Wochenende zugunsten der Finkenkrug-Schule in Berlin-Wilmersdorf - ein pädagogisches Förderzentrum - mit starker Beteiligung der Eltern und Lehrer so wunderschön, erfolgreich, harmonisch und reibungslos verlief.

Jeder unserer Besucher konnte hautnah erleben, was es für uns Odd Fellows bedeutet, Freund unter Freunden zu sein.

Am 13. Dezember war es uns dann eine Freude und ein Fest, als unsere Schwester Obermeister Hannelore Albert als Vertreterin aller teilnehmenden Logen anlässlich der Weihnachtsshow in der Finkenkrug-Schule der Rektorin, Frau Horndasch, einen Scheck über 3.525 EUR überreichen konnte. Die Begeisterung der Kinder und Lehrer war für uns überwältigend und führten bei so manchen Logenmitglied zu feuchten Augen.

Anschließend rockten die (vielfach behinderten) Kinder und Jugendlichen mit unglaublichem Engagement und Herz die Bühne und zeigten uns "Normalos", wo der Weihnachtsmann die Glocken läuten lässt und den Rentieren "hören" und "sehen" vergeht.

Die Weihnachtsshow schloss mit dem bekannten Song "Über den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein...", welches das Lieblingslied der Schule ist und in Endlosschleife von allen Kindern, Eltern, Lehrern und auch von uns immer wieder angestimmt wurde.

Wir, die Berliner Odd Fellows, werden auch in Zukunft Mittel und Wege finden, mit dieser besonderen Schule zusammenzuarbeiten: darauf haben die Kinder unser Wort.

Jutta Riemann
Gemeinsame Loge zur Wahrheit