Am Montag fand unsere erste Logensitzung im neuen Jahr statt !

| RL Elisabeth, Berlin

Alle Schwestern waren wie bei einer Präsenzsitzung in schwarz, es war wunderbar feierlich, als wären wir im Logenhaus in unserer Halle.

Unsere Schwester Obermeister Sabine leitete den Abend wie gewohnt souverän.

Satzungsgemäß stand zum Jahresanfang die Jahreshauptversammlung mit allen dazu gehörenden Tagesordnungspunkten auf dem Programm.

Von den 5 leitenden Beamtenämtern sind 3 in den bewährten Händen geblieben, 2 wurden neu gewählt. Alle anderen Posten und Ausschüsse bleiben unverändert.

Unserer Schwester Uschi wurde für ihre 10 Jahre als protokollierende Schriftführerin sehr gedankt, ein Blumenstrauß wurde ihr geschickt.

Natürlich hatten wir auch Musik und besinnliche Worte von Schwester Sprecher.

Zum Abschluss sprach unsere Schwester Obermeister unser Schwesternlied, denn Singen via Zoom klingt nicht schön. Auch jetzt fühlten wir uns wie in der Halle und etwas wehmütig war uns schon zu Mute.

Es war eine schöne Logensitzung, mit 14 Schwestern und einer per Telefon.

Auch weiterhin werden wir uns, wie seit April letzten Jahres, jeden Montag per Zoom treffen und uns freuen, dass wir uns wenigstens virtuell sehen können!

Zurück
200121.PNG