Willkommen bei der Brüder der Schlei-Loge

Aktuelles Gästeprogramm

News

Spendenübergabe am 25. September 2021 in Ahrweiler, von links: Stefan Feld (Geschäftsführer GPZ), Linda-Marie Heusler (RL Eva König, Wolfenbüttel), Dorothea Begger (Leiterin GPZ), Ulrika Dieckmann (RL Dorothea Schlözer, Göttingen)

Spendenübergabe in Ahrweiler

| GLDOF

Gut zehn Wochen nach der Flutkatastrophe ist in Ahrweiler noch lange nicht wieder alles in Ordnung. Viele Familien sind u.a. noch immer auf eine...

Weiterlesen
20210828_asb1.jpg

Hilfe für die Helfer

| GLDOF

25.000 EUR für den ASB Regionalverband Rhein-Erft/Düren e.V.

Weiterlesen
20210820_BBS1.jpg

25.000 Euro für den Förderverein der Berufsbildenden Schule in Bad Neuenahr-Ahrweiler

| GLDOF

Odd Fellows helfen den Opfern der Hochwasserkatastrophe an der Ahr

Weiterlesen
20210802_Bad_Neuenahr1.jpg

Konkrete Hilfe für die Opfer der Hochwasserkatastrophe an der Ahr

| GLDOF

Unmittelbar nach der Katastrophe am 14. Juli 2021 stand für die Odd Fellows in ganz Deutschland fest, dass sie den Wiederaufbau an der Ahr mit...

Weiterlesen
Copyright: Jean-Christophe Verhaegen/European Commission (https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Consequences_of_the_floodings_in_Ahrweiler,_Germany.52.jpg)

Die Odd Fellows helfen den Opfern der Hochwasserkatastrophe

| GLDOF

Der Odd Fellows-Fonds „Ich helfe e.V.“ und die Großloge der Deutschen Odd Fellows stellen kurzfristig einen Betrag von 110.000 Euro bereit, um direkte...

Weiterlesen

Wir Odd Fellows haben uns zusammengeschlossen, um das tolerante Zusammenleben der Menschen zu fördern. Nach unserer Auffassung kann jeder einzelne dazu betragen. Daher steht die Arbeit an uns selbst im Mittelpunkt unserer Bemühungen. Wir glauben, dass sich dies in einer Loge verwirklichen lässt.

Deshalb sind wir eine Gemeinschaft von Männern, die in Freundschaft und Toleranz miteinander umgehen. Wir wollen uns umeinander kümmern und mit Rat und Tat helfen. Nationalität, Konfession oder gesellschaftliche Stellung spielt dabei keine Rolle. Wir führen regelmäßig Sitzungen (14-tägig, donnerstags) durch.

Im vertrauten Freundeskreis finden wir den notwendigen und wohltuenden Ausgleich zum hektischen Alltag. Wir sprechen und diskutieren über Themen aus allen Lebensbereichen, für die man im Alltag sonst wenig Gelegenheit findet. Unser Gedankenaustausch ist offen und von gegenseitiger Achtung geprägt. Wir schätzen die Geselligkeit und schließen auch unsere Familienangehörigen mit ein.

Wir setzen uns, soweit es unsere Möglichkeiten erlauben, für Notleidende und Hilfsbedürftige ein. Wir helfen vor allem dort, wo Menschen unverschuldet in Not geraten sind.

Damals wie heute sind Odd Fellow-Logen zeitnahe Vereinigungen zur Pflege menschlicher Werte wie Freundschaft, Nächstenliebe und Toleranz. Wir empfinden dies als eine Bereicherung unseres persönlichen Lebens.

Es gibt Odd Fellows Logen in vielen deutschen Städten und in vielen Ländern. Dort erfährt man überall freundliche Aufnahme und Hilfe.

Unsere Tätigkeit und Ziele interessiert Sie? Sie haben noch weitere Fragen? Dann sprechen Sie uns doch bitte an unter unserer Kontaktseite.